Vorbereitung: ca. 1 Stunde 30 Minuten
Backzeit ca. 40 Minuten

Kartoffelröllchen

  • 300 g Kartoffeln

  • 1 EL Speisestärke

  • 1 Ei, getrennt

  • 1 Prise Salz

  • Muskatnuss

  • 10 g flüssige Butter

  • 80 g Mehl

  • Öl für die Fritteuse

Zum Panieren

  • 1 Ei
  • 50 g Mehl

  • 100 g Paniermehl

Jägersoße

  • 500 g Champignons
  • 1 große oder 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 1/2 Becher süße Sahne
  • 400 ml Rinderfond
  • 40 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Panierte Schnitzel

  • 4 Schnitzel
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Panierte Schnitzel, Jägersoße und Hedy`s Kartoffelröllchen

Kartoffelröllchen

Die Kartoffeln kochen, noch heiss durch die Kartoffelpresse pressen oder fein stampfen. Gut auskühlen lassen.
Das Ei trennen, die Kartoffeln mit Mehl, Stärke, Eigelb, flüssiger Butter, Salz und Muskat gut verkneten. Auf einer feuchten Kunststoffplatte zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen. Daraus ca. 3 cm Stücke abschneiden und diese zu Röllchen formen.
Erst in Mehl, dann in Ei, welches mit der Gabel etwas zerschlagen wurde und zum Schluss in Semmelbrösel sorgfältig rundherum panieren.
In der zu gut einem Drittel gefüllten Fritteuse oder in einem Topf bei 180 Grad jeweils 3-5 Stück auf einmal goldbraun fritieren. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Jägersoße

Die Champignons in feine Scheiben, Zwiebel, Knoblauch und Chili klein hacken. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und die Champignons braten, bis sie leicht braun sind. Die restliche Butter dazugeben und die Zwiebel, Knoblauch und Chili leicht anschwitzen, Tomatenmark beimischen und gut vermengen, mit dem Rotwein ablöschen und einkochen. Die Sahne, die klein gehackte Petersilie und den Rinderfond dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Panierte Schnitzel

Die Schnitzel leicht dünn klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit einer Gabel in einem tiefen Teller verschlagen. Die Schnitzel erst in Mehl wenden, abklopfen und durch die verschlagenen Eier ziehen. Auf die Semmelbrösel legen und die Brösel auf beiden Seiten gut andrücken. Im heißen Butterschmalz von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten kross und braun braten.

 

Hähnchen Provence

Bei uns wird es heute französisch. Die französische Küche ist bei uns ein bisschen unter repräsentiert, aber das hat sich mit dem heutigen Tag schlagartig geändert. Olaf war erst sehr skeptisch was dieses Rezept anbelangt und bemerkte, dass es langweilig sei. Zudem habe ich mir überlegt, Lavendel zu benutzen. Damit war Olaf überhaupt nicht einverstanden! Wie sich aber seine Meinung geändert hat und warum die Sauce für ihn die BESTE…was rede ich, die Mutter aller Soßen wurde, erfahrt ihr in diesem Video.

der beste pancetta der welt?

Novembertopf

Vorbereitung: 20 MinutenKochzeit: 15 Minuten Gekochtes Rindfleisch von der Beinscheibe (vom Fond kochen) 1 Zwiebel 1 Chilischote 300 Gramm Champignons 1/2 Liter Fond selbst gemacht Mehl 2 Lorbeerblätter 3 Wacholderbeeren Öl 1 Lauchzwiebel Zwiebeln und Champignons in...

Frikadellen bayerischer Art, Fleischpflanzerl

Auf dem Viktualienmarkt in München haben wir einmal eine wunderbare bayerische Frikadelle gegessen. Die Rezeptur unterscheidet sich ein wenig zu der klassischen Version, für uns ist sie die Beste.

Quinoa Frikadellen

Dieses Rezept ist für alle, die Lust auf eine vegetarische Frikadelle haben. Als Bayerin sage ich ja „Fleischpflanzerl“ und selbst Olaf, der eher skeptisch diesem Rezept gegenüber stand, fand es klasse.

Rezept Knoblauchsoße, für uns die Beste!

Diese selbst gemachte Knoblauchsauce ist so einfach und Schnell selbst gemacht, dass du dir nie wieder eine Fertig Knoblauchsauce kaufen wirst. Diese Knoblauchsauce kannst du für viele Rezepte verwenden und ist ein idealer Begleiter zu allen gegrillten.

HÄHNCHEN…DAS GEHEIMNISVOLLE REZEPT

Lasst euch überraschen, Olaf hatte keine Ahnung was ich heute für ihn koche.

Karottensalat

Gesamtzeit: 20 MinutenKochzeit: 10 Minuten2 Personen 300 g Karotten 100 g Sahne 1 kleine Zwiebel Essig, Zucker, Salz und Pfeffer Die Karotten waschen, schälen und in ca. 1/2 cm Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten weich kochen. Die Zwiebel in...

Conchiglioni ein Pasta Meisterstück

Kennt ihr diese italienische Pasta, die aussieht wie eine Muschel? Wenn ihr an so eine Pasta kommt, haben wir für euch ein super Rezept..

HAMBURGER BRÖTCHEN

Für alle die Lust haben Burger selber zu machen, hier sind die perfekten Brötchen dazu!

Spaghetti Carbonara

Vorbereitung und Kochzeit:20 Minuten100 g Pancetta (italienischer Speck)100 g geriebener Parmesan100 g Sahne3 Eigelbe300 g SpaghettiOlivenölSalz, PfefferParmesanEinen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Pancetta in feine Streifen schneiden. Die Eigelbe, den...

COLESLAW – KRAUTSALAT

Ein absoluter Klassiker und so leicht selber zu machen.

Knoblauch Zitronen Chili Schnitzel

Wer Butter, Zitrone, Chili und Schnitzel mag, ist mit dieser Kombination sehr gut bedient. Probiert es doch einfach mal aus.

Ravioli in cremiger Tomatensoße

Das ist unser bestes und liebstes Ravioli Rezept. Die Zubereitung und der Zeitaufwand ist gering aber der Geschmack ist phänomenal. Hier zeigt sich mal wieder die italienische Küche in Reinkultur, gute Zutaten und unkomplizierte Rezepte.

Frühstücksbrötchen

Frühstücks Brötchen - über Nacht  Hast du Lust am Wochenende frische, warme, leckere Brötchen zu essen? Kannst du dir den Geruch vorstellen der sich in deiner Küche ausbreitet, während du den Frühstück Tisch deckst? Stell dir vor wie es ist, wenn du in ein warmes...

SCHLEMMERFILET ITALIENISCHER ART

Vergesst die Tiefkühlvariante. Selbst gemacht und mit so einer tollen Kruste ist dieses Gericht ein Gedicht.

Mediterraner Hähnchenspieß

Vorbereitung: 20 MinutenKochzeit: 45 Minuten 600 g Hähnchenbrust 2 Knoblauchzehen 9 Scheiben Prosciutto 1 Bund Petersilie 1 TL Kapern 5 Anchovis 50 g gehackte Mandeln 1 TL Balsamicoessig Olivenöl 1 Strang Cherrytomaten oder ca. 16 Stück 1 kg Kartoffeln 1 Bund Thymian...

SEETEUFEL ITALIENISCHER ART

Als wir dieses Gericht das erste Mal gemacht haben, waren wir völlig geflasht, eines unserer Lieblinge.

GESCHWÄRZTER LACHS MIT BUTTER ZITRONENSOßE

Keine Panik! Geschwärzter Lachs hat nichts mit verkohltem Essen zu tun. Hierbei handelt es sich um eine super Marinade, mit der der Fisch einmassiert wird. Kross auf der Haut angebraten, ergibt das eine unverwechselbare dunkle Farbe…

Schaschlik

Vorbereitung: ca. 30 MinutenKochzeit: ca. 1 Stunde 15 MinutenZutaten für ca. 5 Spieße:  500 g Schweinenacken  2 Zwiebeln 1 gelbe Paprikaschote  Salz, Pfeffer Zutaten für die Soße: 3 Zwiebeln 2 Paprikaschoten 800 ml Hühnerbrühe  4 Eßl. Honig 4 Eßl.Essig 1,5 Tuben...