Vorbereitung: ca. 1 Stunde 30 Minuten
Backzeit ca. 40 Minuten

Kartoffelröllchen

  • 300 g Kartoffeln

  • 1 EL Speisestärke

  • 1 Ei, getrennt

  • 1 Prise Salz

  • Muskatnuss

  • 10 g flüssige Butter

  • 80 g Mehl

  • Öl für die Fritteuse

Zum Panieren

  • 1 Ei
  • 50 g Mehl

  • 100 g Paniermehl

Jägersoße

  • 500 g Champignons
  • 1 große oder 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 1/2 Becher süße Sahne
  • 400 ml Rinderfond
  • 40 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Panierte Schnitzel

  • 4 Schnitzel
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Panierte Schnitzel, Jägersoße und Hedy`s Kartoffelröllchen

Kartoffelröllchen

Die Kartoffeln kochen, noch heiss durch die Kartoffelpresse pressen oder fein stampfen. Gut auskühlen lassen.
Das Ei trennen, die Kartoffeln mit Mehl, Stärke, Eigelb, flüssiger Butter, Salz und Muskat gut verkneten. Auf einer feuchten Kunststoffplatte zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen. Daraus ca. 3 cm Stücke abschneiden und diese zu Röllchen formen.
Erst in Mehl, dann in Ei, welches mit der Gabel etwas zerschlagen wurde und zum Schluss in Semmelbrösel sorgfältig rundherum panieren.
In der zu gut einem Drittel gefüllten Fritteuse oder in einem Topf bei 180 Grad jeweils 3-5 Stück auf einmal goldbraun fritieren. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Jägersoße

Die Champignons in feine Scheiben, Zwiebel, Knoblauch und Chili klein hacken. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und die Champignons braten, bis sie leicht braun sind. Die restliche Butter dazugeben und die Zwiebel, Knoblauch und Chili leicht anschwitzen, Tomatenmark beimischen und gut vermengen, mit dem Rotwein ablöschen und einkochen. Die Sahne, die klein gehackte Petersilie und den Rinderfond dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Panierte Schnitzel

Die Schnitzel leicht dünn klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit einer Gabel in einem tiefen Teller verschlagen. Die Schnitzel erst in Mehl wenden, abklopfen und durch die verschlagenen Eier ziehen. Auf die Semmelbrösel legen und die Brösel auf beiden Seiten gut andrücken. Im heißen Butterschmalz von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten kross und braun braten.

 

BESTER FILME-ABEND-SNACK

Pommes, Kartoffelecken einmal komplett anders und ideal für schöne Filmabende.

Novembertopf

Vorbereitung: 20 MinutenKochzeit: 15 Minuten Gekochtes Rindfleisch von der Beinscheibe (vom Fond kochen) 1 Zwiebel 1 Chilischote 300 Gramm Champignons 1/2 Liter Fond selbst gemacht Mehl 2 Lorbeerblätter 3 Wacholderbeeren Öl 1 Lauchzwiebel Zwiebeln und Champignons in...

HÄHNCHENBRUST MIT BROT-PARMESAN-KRUSTE

Mit dieser Kruste wird jedes Hähnchen nicht nur lecker, sondern sexy und zum Anknabbern.

BAYRISCH-BÖHMISCHES SONNTAGSESSEN

Ein altes überliefertes Rezept von meiner Oma, das wir gerne mit euch teilen und weitergeben.

Spagetti Carbonara

Vorbereitung und Kochzeit:20 Minuten100 g Pancetta (italienischer Speck)100 g geriebener Parmesan100 g Sahne3 Eigelbe300 g SpaghettiOlivenölSalz, PfefferParmesanEinen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Pancetta in feine Streifen schneiden. Die Eigelbe, den...

Steinpilz Ricotta Ravioli

Vorbereitung: 45 MinutenKochzeit: 20 MinutenNudelteig 150 g Semola (Hartweizengrieß) 150 g Mehl (405 oder 00) 3 Eier (Größe M) 1/2 TL Salz 1/2 EL Olivenöl Steinpilz-Ricotta-Füllung 10 g getrocknete Steinpilze 125 g Ricotta Käse 1 kleine Zwiebel 1 Knoblauchzehe 50 ml...

TOAST/SANDWICHBROT

Dieses Brot eignet sich hervorragend für selbst gemachte Sandwiches. So fluffig und weich!

48 Stunden Pizzateig

Zubereitung: 48 Stunden 5 g frische Hefe oder 2 g Trockenhefe 500 g Mehl 200 ml Wasser 15 ml Olivenöl 10 g Salz Meine Pizzasosse: 400 g passierte Tomaten (D´Oro) 1/2 Tube Tomatenmark 1 Zwiebel  2 Chilischoten 4 Knoblauchzehen Je 2 EL Basilikum, Thymian, Rosmarin,...

Bolognese Piment de Espelette

Vorbereitung: 30 MinutenKochzeit: 2 Stunden 600 g hohe Rippe 1 große Zwiebel 3 Knoblauchzehen 2 TL Piment D´Espelette 2 Gläser oder Dosen passierte Tomaten 1 Tube Tomatenmark 100 ml trockenen, kräftigen Rotwein 160 ml Rinderfond 160 ml Gemüsebrühe 1 EL Oregano 1 EL...

Karottensalat

Gesamtzeit: 20 MinutenKochzeit: 10 Minuten2 Personen 300 g Karotten 100 g Sahne 1 kleine Zwiebel Essig, Zucker, Salz und Pfeffer Die Karotten waschen, schälen und in ca. 1/2 cm Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten weich kochen. Die Zwiebel in...

der beste pancetta der welt?

AUBERGINEN-LASAGNE

Wir lassen die Lasagneblätter weg und nehmen stattdessen Aubergine. Lass dich überraschen!

Unser Fleischwolf

Currysoße

Vorbereitung: 5 MinutenKochzeit: 10 Minuten 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 1 Chili 1 Tube Tomatenmark 2 Eßl. brauner Zucker Saft von 2 Orangen 1 Packung passierte Tomaten Salz, Pfeffer, Curry Olivenöl CurrysoßeKnoblauch, Zwiebel und Chili ganz fein schneiden, leicht in Öl...

NUDELAUFLAUF MIT BROKKOLI UND PILZEN

Vorbereitung: 15 MinutenKochzeit: 1 Stunde 300 g Nudeln 200 g Brokkoli 200 g Nudeln 2 Frühlingszwiebeln 2 Knoblauchzehen 100 ml Steinpilzfond (oder ein anderer Pilzfond) 200 ml Sahne 300 ml Gemüsebrühe 2 EL Parmesan 100 g geriebenen Käse Salz, Pfeffer Nudelauflauf mit...

HÄHNCHEN…DAS GEHEIMNISVOLLE REZEPT

Lasst euch überraschen, Olaf hatte keine Ahnung was ich heute für ihn koche.

HAMBURGER BRÖTCHEN

Für alle die Lust haben Burger selber zu machen, hier sind die perfekten Brötchen dazu!

Croissant selber machen

Vorbereitung: ca. 3,5 StundenKochzeit: 20-25 Minuten 500 g Mehl Typ 405 50 g Zucker 10 g frische Hefe 1/2 TL Salz 250 g Butter 310 ml Wasser (Zimmertemperatur) 1 Ei 3 Esslöffel Milch Backpapier Füllung:Schokolade oder Käse/Schinken oder pur Die Hefe in das Wasser...

ZWEIERLEI FLAMMKUCHEN

Ein Besuch im Elsass hat uns zu diesen Klassikern inspiriert. Herzhaft oder fruchtig, du hast die Wahl.

Landhaus-Pasta

Für alle Pasta Freunde hier einmal etwas anderes. Der Schafskäse passt wunderbar zur Pasta.