Vorbereitung: ca. 1 Stunde 30 Minuten
Backzeit ca. 40 Minuten

Kartoffelröllchen

  • 300 g Kartoffeln

  • 1 EL Speisestärke

  • 1 Ei, getrennt

  • 1 Prise Salz

  • Muskatnuss

  • 10 g flüssige Butter

  • 80 g Mehl

  • Öl für die Fritteuse

Zum Panieren

  • 1 Ei
  • 50 g Mehl

  • 100 g Paniermehl

Jägersoße

  • 500 g Champignons
  • 1 große oder 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 1/2 Becher süße Sahne
  • 400 ml Rinderfond
  • 40 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Panierte Schnitzel

  • 4 Schnitzel
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Panierte Schnitzel, Jägersoße und Hedy`s Kartoffelröllchen

Kartoffelröllchen

Die Kartoffeln kochen, noch heiss durch die Kartoffelpresse pressen oder fein stampfen. Gut auskühlen lassen.
Das Ei trennen, die Kartoffeln mit Mehl, Stärke, Eigelb, flüssiger Butter, Salz und Muskat gut verkneten. Auf einer feuchten Kunststoffplatte zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen. Daraus ca. 3 cm Stücke abschneiden und diese zu Röllchen formen.
Erst in Mehl, dann in Ei, welches mit der Gabel etwas zerschlagen wurde und zum Schluss in Semmelbrösel sorgfältig rundherum panieren.
In der zu gut einem Drittel gefüllten Fritteuse oder in einem Topf bei 180 Grad jeweils 3-5 Stück auf einmal goldbraun fritieren. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Jägersoße

Die Champignons in feine Scheiben, Zwiebel, Knoblauch und Chili klein hacken. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und die Champignons braten, bis sie leicht braun sind. Die restliche Butter dazugeben und die Zwiebel, Knoblauch und Chili leicht anschwitzen, Tomatenmark beimischen und gut vermengen, mit dem Rotwein ablöschen und einkochen. Die Sahne, die klein gehackte Petersilie und den Rinderfond dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Panierte Schnitzel

Die Schnitzel leicht dünn klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit einer Gabel in einem tiefen Teller verschlagen. Die Schnitzel erst in Mehl wenden, abklopfen und durch die verschlagenen Eier ziehen. Auf die Semmelbrösel legen und die Brösel auf beiden Seiten gut andrücken. Im heißen Butterschmalz von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten kross und braun braten.

 

Waldpilze auf Parmesan Kartoffelcreme

Pilze müssen nicht nur im Herbst auf der heimischen Speisekarte stehen. Als wir…

Mediterrane Backkartoffeln

Wieder mal ein vegetarisches Gericht. Diese gefüllten Kartoffeln haben uns geschmacklich überrascht und unserer gesamten Familie geschmeckt.

Gyros mit rotem Reis

Wartezeit: 2 Stunden Kochzeit: 45 MinutenGYROS500 g Hähnchenbrust (oder Schweinefilet)2 Esslöffel Koriandersamen2 Knoblauchzehe, gehacktgeriebene Schale von 1 Zitrone3 Esslöffel Saft einer Zitrone2 Esslöffel Paprika1 Chilischote1 Esslöffel trockener oder frischer...

Landhaus-Pasta

Für alle Pasta Freunde hier einmal etwas anderes. Der Schafskäse passt wunderbar zur Pasta.

Hackfleisch Lauchsuppe

Vorbereitung: 15 MinutenKochzeit: 45 Minuten  1000 g Hackfleisch 4 Lauchstangen 1 Zwiebel 3 Karotten 5 Kartoffeln 1,3 l Gemüsebrühe  800 g Schmelzkäse 1 Becher Schmand  Salz, Pfeffer 1 Esslöffel Pflanzenöl Petersilie Lauch putzen, Wurzelstrunk entfernen und in ca. 2...

BAGUETTE FRANZÖSISCHER ART

Wenn sich der Ofen öffnet, das warme Baguette heraus genommen wird, bist du plötzlich im Himmel!

Nudelauflauf mit Spinat

Zubereitung ca. 40 Min. 400 g Penne 400 g Spinat (frisch oder tiefgefroren) 4 Frühlingszwiebeln (oder 1 normale Zwiebeln) Öl für die Pfanne 2 Knoblauchzehen 1 Chili Salz & Pfeffer Muskat 1 Becher Creme Fraiche (alternativ saure Sahne) 1 Becher Schlagsahne 80 g...

COLESLAW – KRAUTSALAT

Ein absoluter Klassiker und so leicht selber zu machen.

Rinderfond selber machen

Vorbereitung: 20 MinutenKochzeit: 6-8 Stunden (je länger desto intensiver) 1 Rinderbeinscheibe 1/2 Kilo Knochen vom Rind 1/2 Kilo Porree 2 Zwiebeln 1/2 Kilo Möhren 1/2 Sellerieknolle 1/2 Bund Staudensellerie 2 scharfe Chili 8 Wacholderbeeren 6 Lorbeerblätter 5 Nelke...

Die teuerste Tomatensoße der Welt?

Vorbereitung: 10 MinutenKochzeit: 20 Minuten500 g Honigtomaten3 Knoblauchzehen1 Chilischote1/2 Bund Basilikum300 g TagliatellePecorinogutes OlivenölDie Honigtomaten vierteln, Knoblauch und Chili grob hacken. Die Tagliatelle in kochendes, gut gesalzenes Wasser geben....

Ravioli in cremiger Tomatensoße

Das ist unser bestes und liebstes Ravioli Rezept. Die Zubereitung und der Zeitaufwand ist gering aber der Geschmack ist phänomenal. Hier zeigt sich mal wieder die italienische Küche in Reinkultur, gute Zutaten und unkomplizierte Rezepte.

Spare Ribs Pastatopf

Vorbereitung: 15 MinutenKochzeit: 2,5Stunden  Für 4-6 Personen 300 g Hohe Rippe 200 g Spare Ribs 4 kleine Salsiccia 1 große Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 Topf Basilikum 1/2 Tube Tomatenmark 300 ml Rotwein 2 Dosen stückige Tomaten 300 g Nudeln Olivenöl Salz, Pfeffer Die...

Toskanisches Hähnchen Rezept

Dieses toskanische Hähnchen-Rezept ist geschmacklich der absolute Hammer!
In 40 Minuten ist dieses Gericht zu Hause schnell und einfach zubereitet, warum noch ins Restaurant gehen wenn es zu Hause so gut schmeckt.

Karottensalat

Gesamtzeit: 20 MinutenKochzeit: 10 Minuten2 Personen 300 g Karotten 100 g Sahne 1 kleine Zwiebel Essig, Zucker, Salz und Pfeffer Die Karotten waschen, schälen und in ca. 1/2 cm Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten weich kochen. Die Zwiebel in...

Currysoße

Vorbereitung: 5 MinutenKochzeit: 10 Minuten 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 1 Chili 1 Tube Tomatenmark 2 Eßl. brauner Zucker Saft von 2 Orangen 1 Packung passierte Tomaten Salz, Pfeffer, Curry Olivenöl CurrysoßeKnoblauch, Zwiebel und Chili ganz fein schneiden, leicht in Öl...

HÄHNCHENBRUST MIT BROT-PARMESAN-KRUSTE

Mit dieser Kruste wird jedes Hähnchen nicht nur lecker, sondern sexy und zum Anknabbern.

Quinoa Frikadellen

Dieses Rezept ist für alle, die Lust auf eine vegetarische Frikadelle haben. Als Bayerin sage ich ja „Fleischpflanzerl“ und selbst Olaf, der eher skeptisch diesem Rezept gegenüber stand, fand es klasse.

GRIECHISCHES PITA BROT

Mit Gyros, Salat und Tsatsiki belegen, einrollen und fertig ist ein Klassiker, mit dem viele von uns aufgewachsen sind.

Pastitio – griechischer Nudelauflauf

Vorbereitung: ca. 1 StundeKochzeit: 50 Minuten 500 g kleine Makkaroni oder Rigatoni100 g Kefalograviera oder Kefalotiri (bzw. ein würziger Hartkäse aus Schafsmilch), fein gerieben oder Parmesan100 g Schafskäse Für die Fleischsauce 1 Zwiebel3 Knoblauchzehen2 EL...

Cremiges Steinpilz-Risotto

Was ist bei diesem Risotto Rezept anders als bei allen andern? Als erstes macht es einen enormen unterschied ob man die Brühe die man benutzt selber macht. Wir haben Rinderbrühe und Hühnerbrühe genommen und haben den Parmesan grob gerieben…