Vorbereitung: ca. 1 Stunde 30 Minuten
Backzeit ca. 40 Minuten

Kartoffelröllchen

  • 300 g Kartoffeln

  • 1 EL Speisestärke

  • 1 Ei, getrennt

  • 1 Prise Salz

  • Muskatnuss

  • 10 g flüssige Butter

  • 80 g Mehl

  • Öl für die Fritteuse

Zum Panieren

  • 1 Ei
  • 50 g Mehl

  • 100 g Paniermehl

Jägersoße

  • 500 g Champignons
  • 1 große oder 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 1/2 Becher süße Sahne
  • 400 ml Rinderfond
  • 40 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Panierte Schnitzel

  • 4 Schnitzel
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Panierte Schnitzel, Jägersoße und Hedy`s Kartoffelröllchen

Kartoffelröllchen

Die Kartoffeln kochen, noch heiss durch die Kartoffelpresse pressen oder fein stampfen. Gut auskühlen lassen.
Das Ei trennen, die Kartoffeln mit Mehl, Stärke, Eigelb, flüssiger Butter, Salz und Muskat gut verkneten. Auf einer feuchten Kunststoffplatte zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen. Daraus ca. 3 cm Stücke abschneiden und diese zu Röllchen formen.
Erst in Mehl, dann in Ei, welches mit der Gabel etwas zerschlagen wurde und zum Schluss in Semmelbrösel sorgfältig rundherum panieren.
In der zu gut einem Drittel gefüllten Fritteuse oder in einem Topf bei 180 Grad jeweils 3-5 Stück auf einmal goldbraun fritieren. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Jägersoße

Die Champignons in feine Scheiben, Zwiebel, Knoblauch und Chili klein hacken. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und die Champignons braten, bis sie leicht braun sind. Die restliche Butter dazugeben und die Zwiebel, Knoblauch und Chili leicht anschwitzen, Tomatenmark beimischen und gut vermengen, mit dem Rotwein ablöschen und einkochen. Die Sahne, die klein gehackte Petersilie und den Rinderfond dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Panierte Schnitzel

Die Schnitzel leicht dünn klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit einer Gabel in einem tiefen Teller verschlagen. Die Schnitzel erst in Mehl wenden, abklopfen und durch die verschlagenen Eier ziehen. Auf die Semmelbrösel legen und die Brösel auf beiden Seiten gut andrücken. Im heißen Butterschmalz von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten kross und braun braten.

 

HÄHNCHENBRUST MIT BROT-PARMESAN-KRUSTE

Mit dieser Kruste wird jedes Hähnchen nicht nur lecker, sondern sexy und zum Anknabbern.

Hot Chili Cheeseburger

Bei Cheeseburger denken einige von euch hier handelt es sich um ein oder zwei Scheiben Käse, die auf einem Hamburger zum Schmelzen gebracht werden.
Dieser Cheeseburger verdient diesen Namen, denn wir haben eine echte Käsesoße kreiert.
Wer jetzt noch Chili mag, der kann sich auf ein käsiges Burger-Vergnügen freuen.

Unsere beste Pilzsoße

In meiner Jugend (Olaf) gab es in unserem kleinen Ort ein Gasthaus, das für seine Schnitzel mit Bratkartoffeln bekannt war. Der „STAR“ war aber zweifellos die Pilzsoße, die über die Grenzen dieses kleinen Ortes bekannt war. Der Wirt, der Koch und Metzgermeister war, verstand es noch, eine unverwechselbare eigene Soße herzustellen, die einen Wiedererkennungswert hatte

Karottensalat

Gesamtzeit: 20 MinutenKochzeit: 10 Minuten2 Personen 300 g Karotten 100 g Sahne 1 kleine Zwiebel Essig, Zucker, Salz und Pfeffer Die Karotten waschen, schälen und in ca. 1/2 cm Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten weich kochen. Die Zwiebel in...

Paccheri in Tomatensoße mit Burrata

Wir möchten euch heute dieses einfache klassische italienische Pasta Rezept vorstellen. Typisch italienisch wird hier wieder einmal gezeigt, dass nur wenige Zutaten ausreichen, um schmackhaftes zu kochen.

Schnelle Spaghetti Hähnchenpfanne

Ein Pasta Gericht dass uns immer wieder Freude bereitet. Eines von Olafs Leibgerichten.

Gefüllte Zucchini mit Salsiccia

Als wir diese riesigen Zucchinis entdeckt haben, konnten wir nicht widerstehen und Hedy hat sich gleich etwas einfallen lassen. Das ist ein tolles Rezept, das auch noch was her macht, vor allem, wenn man Besuch bekommt. Das kann man gut vorbereiten und es schmeckt spitze.

Hedys Kaninchen Rezept

Dieses Kaninchen Rezept ist Hedy sprichwörtlich während des Kochens eingefallen. Hier wurde einfach mal komplett aus dem Bauch und dem Gefühl heraus gekocht, ohne lange Rezepte zu studieren. Das Ergebnis seht ihr in diesem Video viel Spaß.

Bulgogi koreanisches Barbecue

Bulgogi ist ein koreanisches Fleischgericht, dass übersetzt „Feuerfleisch“ bedeutet. In Korea ist das ein klassisches Barbecue und wird traditionell über offenem Feuer zubereitet.

Gnocchi Sorrentina

Dies ist ein Rezept, welches das ganze Jahr über großartig schmeckt und köstliche Tomaten und Gnocchis als Hauptzutat hat. Gnocchi Sorrentina, und die „Pasta alla Sorrentina“ ist ein Gericht, das in jeder Hinsicht berühmt ist. Ein sehr einfaches Rezept, das beweist, dass jeder ein guter Koch sein kann! Das Geheimnis liegt in der Qualität der Zutaten. Es mögen wenige sein, aber sie sind ausgezeichnet!

Cremiges Steinpilz-Risotto

Was ist bei diesem Risotto Rezept anders als bei allen andern? Als erstes macht es einen enormen unterschied ob man die Brühe die man benutzt selber macht. Wir haben Rinderbrühe und Hühnerbrühe genommen und haben den Parmesan grob gerieben…

SEETEUFEL ITALIENISCHER ART

Als wir dieses Gericht das erste Mal gemacht haben, waren wir völlig geflasht, eines unserer Lieblinge.

Bunter Ofen-Hackbraten

Vorbereitung: 30 MinutenKochzeit: 1 Stunde 1 kg Rindermett oder Hohe Rippe 2 Knoblauchzehen 2 Zwiebeln 1 Chilischote 1 Scheibe Toastbrot oder 1 Brötchen (1 Tag alt) 50 ml Milch 1 Ei 2 Eßl. Majoran 2 TL Senf Salz und Pfeffer 400 g Champignons 2 Paprikaschoten 300 g...

Rotbarsch in Traumsoße

Manchmal ist es ganz still beim Essen, dann ist das meistens ein Zeichen dafür, dass es schmeckt. Bei diesem Fischrezept verlieren wir keine langen Worte und sagen nur… Das ist unser liebstes Fischrezept!

Tintenfisch

Vorbereitung: 30 MinutenKochzeit: 1 Stunde2 Personen400 g Tintenfischtuben (küchenfertig)1 EL  Tomatenmark          1 Knoblauchzehe2 EL Kapern, in Salz eingelegt2 EL Anchovis50 g Pecorino1 Ei40 g Semmelbrösel 30 g schwarze Oliven100 g Garnelen 70 ml Olivenöl 1 Topf...

Frikadellen bayerischer Art, Fleischpflanzerl

Auf dem Viktualienmarkt in München haben wir einmal eine wunderbare bayerische Frikadelle gegessen. Die Rezeptur unterscheidet sich ein wenig zu der klassischen Version, für uns ist sie die Beste.

Pasta mit Steinpilzen und Salsiccia

Wieder einmal ein einfaches und schnelles Pasta Rezept dass uns begeistert hat.

Pasta mit Ziegenkäse-Pesto

Das ist mal ein etwas anderes Pesto Gericht. Die Pinienkerne werden im Mörser zu einem Brei zerrieben, dazu gesellt sich der Ziegenkäse und schon wenig später ist das Gericht servierfertig.

Rezept Knoblauchsoße, für uns die Beste!

Diese selbst gemachte Knoblauchsauce ist so einfach und Schnell selbst gemacht, dass du dir nie wieder eine Fertig Knoblauchsauce kaufen wirst. Diese Knoblauchsauce kannst du für viele Rezepte verwenden und ist ein idealer Begleiter zu allen gegrillten.

Cime Di Rapa

Wer kennt schon wilden Brokkoli? Wir kannten dieses Gemüse bislang noch nicht. Dieses italienische Pasta Rezept ist in Italien ein Klassiker…Lecker!