Vorbereitung: ca. 15 Minuten
Kochzeit: ca. 30 Minuten
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 1 Ei
  • 3 EL Mehl 
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL NORA (alternativ Paprika)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel – geschält und in Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL NORA (alternativ Paprika)
  • 1 Chili
  • 160 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 rote Paprika – entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 90 ml Weißwein
  • 240 ml Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer
  • 90 ml Sahne
  • 50 g geriebenen Parmesan 
  • 90 g Babyspinat
  • 1 EL gehackte Petersilie

Hähnchen toskanischer Art

Den Backofen auf Ober/Unterhitze 160° C vorheizen.
Von den Hähnchenbrüsten die Sehnen entfernen.
Das Ei in einer flachen Schüssel leicht verquirlen.
Mehl, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian und NORA (Paprika) in einer separaten flachen Schüssel vermischen.
3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hähnchenbrüste erst im Ei von beiden Seiten und anschließend in der Mehlmischung von beiden Seiten wenden.
Die Hähnchenbrüste in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen, in eine Auflaufform mit ein wenig Olivenöl legen und im Backofen für 15 Minuten fertig garen.
In der Zwischenzeit das restliche Öl in die Pfanne geben in der die Hähnchenbrüste angebraten wurden und bei mittlerer Hitze erhitzen.
Die Zwiebel hinzufügen 2 Minuten lang braten. Den Knoblauch, Chili, Oregano, NORA (Paprika), getrocknete Tomaten, rote Paprika und Tomatenmark dazu geben und 2 Minuten bruzzeln lassen, mit einem Kochlöffel öfter umrühren und dann den Wein einfüllen.
2 Minuten einköcheln lassen, die Hühnerbrühe hinzufügen. Zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und den Parmesan in die Pfanne geben, kurz umrühren und den Spinat in die Soße legen. Alles gut durchmischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Hähnchenbrüste nach 15 Minuten aus dem Ofen nehmen, in die Soße legen und weitere 4 Minuten köcheln lassen.
Mit frischer Petersilie bestreuen. Schmeckt hervorragend zu Pasta, Reis oder mit frischem Weißbrot.