Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten

  • 500 g Fischfilet 

  • Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer 

  • Olivenöl

  • 100 g Butter

  • 100 g Semmelbrösel

  • 1/2 TL Senf

  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 kleine Chilischote

  • 30 g Parmesan

  • je 1 TL Basilikum, Rosmarin, Oregano

 

Schlemmerfilet
Italienischer Art

Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. In eine Auflaufform reichlich Olivenöl geben und den Fisch hinein betten.
Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Zwiebel, Chilischote und Knoblauch klein hacken und in einer Pfanne mit der Butter anbraten.
Währenddessen die getrockneten Tomaten fein hacken. Parmesan reiben.
Die Pfanne von der heißen Platte nehmen und Basilikum, Rosmarin,Oregano, Senf, die fein gehackten Tomaten, Parmesan und Semmelbrösel in die Pfanne geben und gut verrühren – dies ist nun unsere Kruste.
Die Kruste über den Fisch verteilen. Ein paar Butterflöckchen auf die Kruste geben und für ca. 30 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene backen.
Dazu passt frisches Brot, Reis, Kartoffelbrei, Rucolasalat

Zusatz: Ich habe das im Video zum ersten Mal gemacht und würde es das nächste Mal für 40 Minuten im Ofen lassen, dann ist es ein bisschen krosser.
Kleiner Tipp: Etwas frische Zitrone darüber, gibt den Frischekick