Vorbereitung: 20 Minuten

  • 1/2 Bund frischer Basilikum

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 2  Chilischoten

  • 100 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

  • 200 g Schafskäse

  • 50 g Pinienkerne

  • Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

Die Pinienkerne werden hellbraun in einer beschichteten Pfanne geröstet. Den Schafskäse, Basilikum, Knoblauch, Chilischoten, Tomaten, grob hacken, bzw. schneiden und zusammen mit den Pinienkernen in ein hohes Behältnis geben. Das Behältnis ca. 1/4 mit Olivenöl auffüllen. Nun mit dem Stabmixer alles gut zu einer Creme verrühren. Eventuell müsst ihr noch Olivenöl hinein gießen, wenn es zu fest ist. Bevor ihr mit Salz und Pfeffer würzt, probiert es vorher, da der Schafskäse manchmal so salzig ist, dass ein nachwürzen nicht mehr notwendig ist.

Nicht nur als Brotaufstrich lecker, hier ein Tipp:
Spaghetti mit Schafskäsecreme.
Ein kleines Stück Butter in einer Pfanne schmelzen, ein guter Schuss Milch dazu geben,
2 – 3 Eßl. Schafskäsecreme unterrühren, 300 g gekochte Spaghetti hinein geben und alles gut vermengen.
Auf einen Teller anrichten und mit Olivenöl beträufeln, Parmesan darüber streuen, fertig.

Share This