Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten

100 g Mehl 

1 TL Salz

½ TL Pfeffer

2 kleine Eier

100 g Semmelbrösel

3 Schweineschnitzel

50 g Olivenöl oder Rapsöl

80 g Butter

1 Bund frische Petersilie

1 Zitrone

1 TL getrockneter Thymian

3 Knoblauchzehen

1 Chili

Knoblauch Zitronen Chili Schnitzel

Schritt 1

Die Schnitzel mit einem Fleischklopfer leicht flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Petersilie, Chili und Knoblauch hacken, beiseite stellen.

Schritt 3

Die Eier in einer Schale mit dem Schneebesen oder einer Gabel kräftig schlagen. Das Mehl und die Semmelbrösel je auf einen Teller geben, den Thymian zu den Semmelbrösel geben und gut mischen.

Schritt 4

Die Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Semmelbrösel von beiden Seiten wenden.

Schritt 5

Das Olivenöl in eine Pfanne geben und leicht erhitzen. Die Schnitzel von jeder Seite braten, bis sie goldbraun sind.

Schritt 6

Kurz vor Ende der Bratzeit die Butter, Chili und den Knoblauch zugeben und mit braten.

Schritt 7

Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen.

Schritt 8

Die Zitrone auspressen und zusammen mit der Petersilie in die Pfanne geben, gut mischen und über die Schnitzel gießen.

Schritt 9

Mit der restlichen Zitrone und einem Zweig Petersilie servieren.

Dazu passt ein Salat und Kartoffeln.