Vorbereitung: 20 Minuten
Backzeit: 1 Stunde 15 Minuten

  • 250 g Tagliatelli
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 250 g pikante Salsiccia
  • 100 g Kirschtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 rote Paprika
  • 30 g Metaxa
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Honig
  • 100 g entsteinte Oliven
  • 50 g Kapern
  • 50 g Feta
  • Salz und Pfeffer

Italienische Landhaus-Pasta

Die Salsiccia enthäuten und in Stücke schneiden. Die Paprika in grobe, die Frühlingszwiebel und Knoblauch in feine Stücke schneiden, die Oliven halbieren.
Eine Pfanne erhitzen. Die Nudeln in einem Topf in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen.
Die Salsiccia und die Kirschtomaten ohne Öl für ca. 5 Minuten kross anbraten. Die Paprikastücke dazu geben, Olivenöl angießen und weitere 5 Minuten braten.
Die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch, die Oliven und die Kapern dazugeben und für 2 Minuten mit rösten. Das Tomatenmark und den Honig hinein geben, kurz umrühren, den Metaxa darüber gießen und flambieren. Einen Schöpflöffel Pasta Wasser in die Pfanne gießen und für 5 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln mit der Nudelzange aus dem kochenden Wasser direkt in die Pfanne geben, umrühren, den Feta klein hacken und darüber geben und sofort servieren.