Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Für den Blumenkohl:

5 EL Mehl
2 Eier, verquirlen
40 g Panko-Mehl und 40 g Semmelbrösel mischen
450 g Blumenkohl
1 l Pflanzenöl

Für die Soße:

6 EL Reisessig, alternativ Weißweinessig,
6 EL Sojasauce, dunkel
2 EL Hoisin Sauce
120 ml Wasser
6 EL Zucker
2 EL Oystersoße
2 TL Speisestärke
1 Chilischote, fein geschnitten
2 Knoblauchzehen, klein gehackt
ein Stück Ingwer, nach Geschmack, fein gehackt

Außerdem:

1/2 rote Paprika, klein gewürfelt
1 Frühlingszwiebel, in Scheiben geschnitten
100 g Zuckerschoten
100 g Babymais
Sesamsamen
Sesamöl

Knuspriges Blumenkohl Rezept

Mehr erfahren...

Habt ihr schon einmal was von General Tso Soße gehört? Wahrscheinlich nicht, er ist aber der Namensgeber der Soße, die zu diesem Gericht gereicht wird und die hat es in sich. Hier stimmt einfach alles, der knackige und knusprige Blumenkohl wird nicht zu Tode gekocht und das restliche Gemüse behält ebenfalls seine Bissfestigkeit . Dieses vegetarische Rezept braucht wirklich kein Fleisch und schmeckt mit Reis einfach nur köstlich. Wir haben diesmal alle Zutaten und die einzelnen Kochschritte hier in die Beschreibung dazu gegeben. Vielleicht vereinfacht dieser Schritt das Nachkochen. Alle weiteren Rezepten findet ihr nach wie vor gut sortiert auf unserer Webseite.

Schritt 1
Den Blumenkohl in Röschen teilen, waschen, erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluß in der Panko-Semmelbrösel-Mischung wenden.

Schritt 2
Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, nicht zu heiß, (ca.130-150°) und die Blumenkohl-Röschen für ca. 1-2 Minuten (je nach Größe der Röschen) frittieren, bis sie rundherum goldbraun sind. Herausnehmen und im Backofen bei 100° warm halten.

Schritt 3
Reisessig, Sojasauce, Hoisin Sauce, Oystersoße, Wasser, Zucker und Speisestärke in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verrühren. In eine Pfanne etwas Sesamöl geben und den Knoblauch, Chili, Paprikastückchen und Ingwer leicht anbraten. Die angerührte Soße aus der Schüssel hinzugeben, gut vermischen, die Zuckerschoten und den Babymais unterrühren, leicht köcheln lassen, bis die Soße etwas eingedickt ist.

Schritt 4
Die frittierten Blumenkohl-Röschen aus dem Backofen nehmen, auf Teller anrichten, die Soße darüber geben und mit Frühlingszwiebeln und Sesamsamen garnieren. Dazu schmeckt Reis.

Die Soße passt auch super zu panierten Hähnchen- oder Fischstücken, dann das Wasser in der Soße mit Hühnerbrühe, bzw. Fischfond ersetzen.