Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

  • 350 g Hähnchenbrust

  • 80 g getrocknete Tomaten in Öl

  • 50 g Babyspinat

  • 150 g braune Champignons

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Chilischote

  • 150 ml Hühnerbrühe

  • 2 EL Pesto

  • 200 g Sahne

  • 200 g Spaghetti

  • Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 80 g Parmesan

Cremige Pesto Pasta

Die Pilze und die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten, die Chili, den Knoblauch und den Spinat grob hacken. Die Hähnchenstücke salzen und pfeffern.

Die Spaghetti in reichlich Wasser al dente kochen. 

Die Hähnchenbrust in einer Pfanne mit etwas Olivenöl leicht braun braten, herausnehmen.

In derselben Pfanne die Pilze mit einem Schuss Olivenöl ebenfalls braun braten. Den Knoblauch, die Chili und die getrockneten Tomaten dazu geben, kurz mit braten und mit Hühnerbrühe ablöschen. Die Hühnerstücke wieder in die Pfanne legen, mit Salz und Pfeffer würzen, das Pesto, die Hälfte des Parmesan und die Sahne einrühren und bei mittlerer Hitze leicht einköcheln lassen. Den Spinat dazu geben.

Die Nudeln in die Pfanne geben und alles vermengen. 

Auf einem Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen.